Mehrwertsteueranpassungen 2021

Anpassungen Mehrwertsteuer 2021

Wir informieren Sie über die wichtigsten Änderungen der Mehrwertsteueranpassungen 2021

Vadim Ruch

2020-12-03 11:22
ERP Handwerk

Das Jahr neigt sich dem Ende zu und somit rückt die angekündigte Steuererhöhung immer näher. Ab Januar 2021 kehren die ursprünglichen Umsatzsteuersätze zurück: 19% Regelsteuersatz (statt 16%) und 7% ermäßigter Steuersatz (statt 5%). Die neuen Steuersätze müssen demnach in der jeweiligen Software angepasst werden, damit die Prozesse im neuen Jahr weiterhin reibungslos laufen können. Aus diesem Grund werden neue Updates angeboten. Bereiten Sie sich jetzt auf die Änderungen vor und starten Sie mit aktuellster Software ins neue Jahr!

Hier eine Übersicht, ab wann (voraussichtlich) das Live-Update für Ihre Version zur Verfügung steht:

  • Version 9.0 am 10.12.2020
  • Version 8.1 am 17.12.2020
  • Version OL 2016 / 7.2 am 17.12.2020

Gerne richten wir Ihnen Ihr System auch ein und führen ein Live-Update durch.
Sie benötigen Hilfe dabei, dann benachrichtigen Sie uns einfach per Mail (erp-support@weko.de).

 

Weitere Infos zu den Rückänderungen erhalten Sie auch in folgendem Video:

 

Sage GmbH: Sage 100 (Deutschland): Rückänderung der Mehrwertsteuer (Mwst) zum 1.1.2021
Dauer: 4:02 min.

Leitfaden zu den Änderungen der Mehrwertsteuer (Stand 17.11.2020)

Leitfaden Umsatzsteuererhöhung Office Line 7.1

Rückänderung USt zum 01.01.2021 – Version 8.0

Weitere Informationen zum Brexit

Hier finden Sie die FAQ von Sage

 

Sage 50 Handwerk:

Im Leitfaden Umsatzsteuersenkung S50 HWP finden Sie  alle relevanten Informationen zu Änderungen in Sage 50 Handwerk. Bitte prüfen Sie Ihr System und kontrollieren Sie die Steuercodes.

Wenn Sie unter gültig ab 01.01.21 einen Eintrag haben, dann schaltet das System automatisch um.